Denkmalschutz

Fischtorplatz 23, Mainz

Mainz, Deutschland
2010 – 2014
Privat
GK 4, Denkmalschutz
BRI/BGF  6.749m3 / 1.834 m2
Projektsteuerung, Architektur, Design, Brandschutz Engineering
 

Das mit drei Schaufassaden ausgestattete Gebäude wurde 1889 unter Architekt Philipp Berdellé im Stil des Historismus' am Rheinufer errichtet.
Eine nicht fachgerechte Sanierung der Fassade im letzten Jahrhunderts führte zu massiven Schäden an der reichgegliederten Werksteinfassade.
Der weitgehend erhaltene bauzeitliche Innenausbau war aufgrund vielfältiger Eingriffe und allgemeiner Abnutzung in schlechtem Zustand.
Unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz sowie Beachtung denkmalpflegerischer Belange wurde das Gebäude umfassend saniert.
Das Gebäude wird heute als Büro- und Wohngebäude genutzt.